Datenschutzerklärung

Abschnitt I.

Allgemeine Informationen

1. Erhebung personenbezogener Daten
Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes NEU (BDSG) sowie aller weiteren einschlägigen Gesetze zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

  • Wir erheben grundsätzlich nur die Daten, die gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder zum Vertragsabschluss erforderlich sind. Es sind keine negativen Konsequenzen mit der Nichtbereitstellung dieser Daten verbunden. Allerdings kann die Nichtbereitstellung im Einzelfall zum Beispiel die Kommunikation mit Ihnen erschweren bzw. verzögern.
  • Ihre personenbezogenen Daten werden jederzeit durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust und Missbrauch geschützt. Sie werden in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Bei der Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unserem Server werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sog. Transport Layer Security-Technologie (TLS) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt.
  • Teilweise werden Ihre Daten von uns an Dritte und / oder Auftragsverarbeiter (z.B. Hosting-Anbieter, Rechenzentrum) übermittelt, die uns bei der Vertragsabwicklung unterstützen oder um der Erfüllung gesetzlicher Pflichten nachzukommen. Sind Dritte Dienstleister, wurden sie von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, Auftragsverarbeiter sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Ihre Daten werden weitergegeben, sofern Sie zuvor in die Übermittlung eingewilligt haben oder wir gesetzlich oder vertraglich hierzu verpflichtet oder berechtigt sind.

2. Verantwortlicher, Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten
(1) „Verantwortlicher“ gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist:

ines GmbH
Max-Stromeyer-Straße 160
78467 Konstanz
E-Mail: info@ines.ch
Telefon: 07531 9429520

(2) Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Beauftragter für den Datenschutz
c/o ines GmbH
Max-Stromeyer-Straße 160
78467 Konstanz
E-Mail: datenschutz@ines.ch

3. Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitung:
Die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungen ergeben sich aus der Vorschrift des Art. 6 DSGVO, wobei unsere Datenverarbeitungen vorwiegend

  • auf Grundlage einer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO
  • zur Vertragserfüllung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b. DSGVO
  • zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO
  • zur Wahrung berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 S. 1lit. f. DSGVO

erfolgen.

4. Ihre Rechte als Betroffene/r
(1) Sie haben gemäß der DSGVO gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 DSGVO (siehe hierzu auch nachstehenden Absatz).

(2) Sie haben zudem nach Art. 22 DSGVO das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung

  • nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen als betroffene Person und uns als Verantwortlicher erforderlich ist,
  • aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir als Verantwortlicher unterliegen, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen als betroffene Person enthalten oder
  • mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

(3) Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt, haben Sie nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat, in dem Sie sich aufhalten, oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

5. Ihre Widerrufs- und Widerspruchsrechte
Ihr Widerrufsrecht bei Einwilligungen
Sie haben das Recht, eine auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung berührt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein.

Ihr Widerspruchsrecht bei berechtigten Interessen
Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erhoben werden, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Abschnitt I
I.

Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung unserer Webseite, Einsatz von Cookies

1. Datenerhebung bei rein informatorischer Nutzung
(1) Sie können unsere Website besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Bei einer bloß informatorischen Nutzung unserer Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) speichert. Folgende Daten werden erhoben: Kunden-Domain, Anonymisierte Client-IP, Request-Zeile, Timestamp, Status Code, Größe des Response Bodies, Referer, der vom Client gesendet wurde, User Agent, der vom Client gesendet wurde und Remote User.

(2) Die Speicherung der Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

(3) Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO in dem berechtigten Interesse an der Erreichung der vorgenannten Zwecke.

(4) Die IP-Adresse wird für max. 7 Tage zur Erkennung/Abwehr von Angriffen gespeichert, danach anonymisiert. Die gespeicherten Logfiles werden nach max. 6 Monaten gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist nur möglich, wenn verdächtige Vorgänge eine längere Aufbewahrung erforderlich machen. In diesen Fällen werden die Logfiles nach Aufklärung der Vorfälle gelöscht.

(5) Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Seite zwingend erforderlich. Es besteht seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

2. Cookies
(1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten können bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die wir auf Ihrem Computer speichern. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

(2) Auf dieser Website haben wir lediglich technisch notwendige, jedoch keine funktionalen oder Marketing-Cookies eingebunden (sog. 1st-Party-Cookies). Allerdings können von uns eingesetzte Drittanbieter Cookies setzen (sog. 3rd-Party-Cookies), wenn Sie diese auswählen.

Anbieter Cookie Name Zweck des Cookies Lebensdauer
ines.ch Consent Cookie Speichert die über das Banner getroffene Auswahl
YouTube.com YSC Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Session
GPS Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken darüber zu führen, welche Videos von YouTube der Benutzer gesehen hat unknown
VISITOR_INFO1_LIVE Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen. 179 Tage
Doubleclick.net IDE Cookie für Anzeigenvorgaben für Websites.  Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google den User über verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen und personalisierte Werbung ausspielen. 1 Jahr

(3) Wir nutzen die Dienste des Drittanbieters, um Ihnen unsere Produkte unmittelbar auf unserer Website zeigen zu können. Durch die dadurch erhaltene Entlastung unserer Systeme läuft unsere Website stabiler und das Nutzererlebnis wird verbessert.

(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies von Drittanbietern ist Ihre freiwillig erteilte und jederzeit widerrufliche Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie uns jederzeit erteilen. Entweder beim Aufruf unserer Website über das Consent-Banner, welches Sie über die Verwendung von Cookies informiert, oder wenn Sie die von uns angebotenen, cookiepflichtigen Angebote nutzen wollen oder über den untenstehenden Link. Das Banner ist dabei so ausgestaltet, dass zunächst keine Cookies gesetzt werden. Wenn Sie Ihre Einwilligung abgeben, setzen wir ebenfalls ein Cookie, um Ihre Einwilligung nachweisen zu können.

(5) Die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie unser Consent-Banner unter nachfolgendem Link erneut aufrufen und den entsprechenden Haken wegklicken. Bitte beachten Sie, dass Sie nach erfolgtem Widerruf unsere Angebote und Dienste auf der Website nur noch eingeschränkt nutzen können.

Hier können Sie Ihre gewählten Cookie-Einstellungen direkt ändern:

(6) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. das Annehmen von Cookies generell ausschalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Hilfefunktion Ihres eingesetzten Browsers. Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den gängigsten Browsern verwalten und deaktivieren können:

Chrome Browser:  https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Mozilla Firefox:     https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Safari:                      https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac

Opera:                     https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/


Abschnitt I
II.

Besondere Nutzungsformen (weitere Funktionen/Leistungen) unserer Webseite

1. Kontaktaufnahme per Mail
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten von uns zu dem Zweck gespeichert, Ihre Anfragen zu beantworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, wenn Ziel der Kontaktaufnahme ein Vertragsabschluss ist, und lit. f DSGVO mit dem berechtigten Interesse, Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Geschäftskorrespondenz hat eine Aufbewahrungsfrist von 6 Jahren (§ 147 AO, § 256 HGB).

2. Bewerbungen
Alle Informationen zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten finden Sie ausführlich und übersichtlich zusammengefasst in unseren Informationen zum Datenschutz für Bewerber.

3. Geschäftspartner
Hier geht es zu den Transparenzinformationen für Geschäftspartner

4. Videokonferenz per MS Teams
Hier geht es zu den Informationen zum Datenschutz für Telefon- und Videokonferenzen

5. YouTube
(1) Auf unserer Website können Sie YouTube-Videos direkt abspielen. Der Online-Dienst YouTube ist ein Angebot der Google Irland Limited, Gordon House, 4 Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland („Google“). Unsere Videos stellen wir auf unserem YouTube-Kanal „ines GmbH“ zur Verfügung- Über ein Plug-In sind die Videos direkt in unser Online-Angebot eingebunden. Über die eingebundenen YouTube-Videos möchten wir Ihnen Eindrücke und Informationen über unsere Produkte zur Verfügung stellen.
(2) Wenn Sie unsere YouTube-Videos ansehen, werden mindestens Ihre IP-Adresse, Ihre Nutzer-ID und der Referer an Google übermittelt. Wenn Sie beim Abspielen des Videos zeitgleich auf YouTube und / oder Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Website. Sie können die Zuordnung erschweren, indem Sie sich vor dem Abspielen des Videos aus Ihrem YouTube- und Google- Account ausloggen.
(3) Bei der Nutzung von YouTube kann es sein, dass Google Ireland Ihre Daten an einen Server des Mutterkonzerns in den USA übermittelt und dort verarbeitet. Der Europäische Gerichtshof hält das Datenschutzniveau der USA gemessen an EU-Standards für nicht ausreichend. Die Verarbeitung personenbezogener Daten in den USA ist mit entsprechenden Risiken verbunden, z.B. eines heimlichen Zugriffs durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken.
(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung in die Nutzung des Angebots in dem Bewusstsein einer Datenübermittlung an den Dritten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie uns jederzeit erteilen. Entweder beim Aufruf unserer Website über das Consent-Banner, welches Sie über die Verwendung von Cookies informiert oder wenn Sie sich nachträglich entscheiden, die von uns angebotenen, cookiepflichtigen Angebote zu nutzen oder über den Link unter „Cookies“. Das Banner ist dabei so ausgestaltet, dass bis zu Ihrer Einwilligung keine Datenübermittlung an Google stattfindet.
(5) Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Datenübermittlung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Vergleichen Sie dazu auch unsere Hinweise unter „Cookies“.
(6) Auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge von Google haben wir weder Einfluss, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch Google liegen uns keine Informationen vor. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/.